Bilderarchiv

Unsere Hochseeangelgruppe

 

Bereits in den 1980ern fuhren die ersten Angler des ASV regelmäßig nach Dänemark und Norwegen zum Meeresangeln. In den letzten Jahren hat sich eine Gruppe Angler des Vereins etabliert die seit nunmehr 10 Jahren regelmäßig zum Hochseeangeln nach Norwegen fährt. Gerade im Juli 2014 sind wieder 6 Angler mit Ziel Norwegen aufgebrochen.

Waren es anfänglich noch verschiedene Lokationen in Dänemark und Holland, wie z.B. Ruugard (in Dänemark) oder die Scheldemündung (in Holland) das anglerische Ziel, geht die Reise jetzt verstärkt zu Zielen in Norwegen  wie Karmoy, Korsham und Hitra in den letzten Jahren immer wieder nach Bessaker. Nördlich des Trondheimfjords gelegen ist die Landschaft traumhaft und der Fischfang phänomenal.

 

Ob Dorsch, Seelachs, Leng, Lumb, Rotbarsch oder Schellfisch, die Palette der dort zu fangenden Fische ist umfangreich. In den letzten Jahren wurde neben den bekannten Fischarten auch immer wieder einige Exoten gefangen wie Rochen, Seeteufel, Steinbeißer oder auch Lachs.

 

Ob vom Ufer, vom Motorboot oder vom Fischkutter, immer wieder heißt die Devise: Fisch.

Dabei müssen sich die Angelkollegen immer wieder selbst zügeln, um letztlich alle gefangenen Fische auch verwerten zu können.

 

Neben dem Angeln stehen Tagesausflüge, Pilze sammeln oder einfach kurze Wanderungen auf dem Programm. So bietet der Vettan bei Bessaker, der bereits von den Wikingern als Aussichtspunkt genutzt wurde,  einen phantastischen Rundblick auf die Schärenwelt am Ausgang des Brandsfjord.

Die Angelkameradschaft wird abends selbstverständlich bei  geselligen Beisammensein gepflegt und kommt sicherlich nicht zu kurz. Dass lange Skatabende kurzfristig unterbrochen werden, weil gerade ein Schwarm Makrelen vor der Hütte raubt ist nachvollziehbar und der Grand spielt sich 20 Minuten später mit frisch geräucherten Filets einfach besser.

 

Wer also ersten Mal mit der Hochseeangelgruppe nach Norwegen mitfährt, muss sich deshalb bewusst sein, dass er sich damit unwiderruflich mit dem nicht heilbaren Virus "Fischeritis Norwegensis" anstecken wird.

Angelsportverein Untergrombach

Wendelinusstraße 51

76646 Bruchsal - Untergrombach

noch Fragen ?

 

Rufe mich einfach an unter

 

07251 85800 07251 85800

 

oder schreiben mir

 

melcher-bruchsal@t-online.de

 

www.besucherzaehler-homepage.de

Ehrenkodex

"Habe als Angelfischer Respekt  vor Natur und Kreatur"

......................................................................

"Zeichne Dich durch einen fairen Umgang mit Fischen aus, und gehe Deinem Hobby waidgerecht nach"

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Angelsportverein Untergrombach 1964 e.V.